Flower-Ranch


Direkt zum Seiteninhalt

Herzlich Willkommen in der Dorf-Gärtnerei Grüter, Geuensee !

Einfach, persönlich, fachkompetent beraten und für Ihre Kundenwünsche da zu sein, hat in unserer Familien-Gärtnerei seit über 60 Jahren grosse Tradition. Innere Freude, Herzblut an der Arbeit mit Pflanzen, Blumen, Kräutern sind unser Antrieb, jeden Tag qualitativ hochwertige Ware zu produzieren und für zufriedene Kunden bereitzustellen.

Möchten Sie etwas ganz Spezielles haben? Ob Kräuterraritäten, Frühlings- und Sommerflor, Gemüsesetzlinge, Grabbepflanzungen und vieles mehr - wir helfen Ihnen bei Fragen, damit Sie ganz nach Ihren Wünschen das Richtige bekommen. Nebst dem Lieferservice gibt es noch eine ganze Reihe von weiteren Dienstleistungen, die wir gerne für Sie erledigen. Bitte beachten Sie, dass unsere saisonale Gärtnerei von jeweils März bis Juni geöffnet ist. Ausserhalb der saisonalen Öffnungszeiten erreichen Sie uns telefonisch oder über den Mailkontakt.

Ihr Team der Gärtnerei Grüter

Die Gartensaison 2019 ist eröffnet

Geschätzte Kundinnen und Kunden, unsere saisonale Dorf-Gärtnerei ist ab sofort für Sie geöffnet.

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 08.30 Uhr - 11.45 Uhr und von 13.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Samstag durchgehend 08.30 Uhr - 14.30 Uhr
Montag geschlossen


Gyros Strauch-Pflanze (Artemisia Caucasica) ist Kräuterrarität des Jahres

Jedes Jahr kommt einer besonderen Kräuterrarität die Ehre zu, dass sie zur Rarität des Jahres erkoren wird. In diesem Jahr ist es der Gyros Strauch (lat. Artemisia Caudasica). Artemisia Caucasica kommt im Mittelmeerraum von der Iberischen Halbinsel bis zum Balkan und von Kleinasien bis zum Kaukasus vor. Diese leckere Gewürzpflanze verfeinert verschiedene Gerichte. Besonders beliebt ist das Gyros Kraut zu Grillfleisch oder zu Salaten. Ab August bilden sich dekorative Blütenrispen, die sich zum milden Würzen von Gerichten bestens eignen. Standort in Ihrem Garten: Der Platz sollte im Garten in sonniger und geschützter Lage sein.


Start in die Gartensaison 2019, unsere Tipps!

Gartenarbeiten "Gemüse im März":

Gemüsebeete können jetzt bearbeitet werden, sobald der Boden etwas abgetrocknet ist.
Petersilie, Möhren, Spinat, Chicorée und Zwiebeln werden im März ausgesät. Frühkohl, Kopfsalat, Zwiebeln und Rhabarber kann man bei wärmer werdenden Temperaturen im Garten pflanzen.

Schützenswerte Gemüse-Pflanzen unter Glas und Folie:

Schon Ende Februar können bspw. Kohlrabi, Kopfsalat und Rettich ins geschützte Kleingewächshaus gepflanzt werden. Allerdings müssen sie zusätzlich das Pflanzgut mit Vlies oder einer Folie vor möglichen Kälteeinbrüchen schützen. An sonnigen Tagen ist es wichtig, dass Sie das Kleingewächshaus lüften und die Pflanzen nach Bedarf giessen.

Für alle Fragen rund um's Gärtnern stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Unsere Gärtnerei | Kräuterraritäten | Pflanzen | Dienstleistungen | Kontakt und Events | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü